DIE INGO NOMMSEN SHOW

Von der Lust sich neu zu erfinden - mit Johannes Strate

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was macht einen jahrzehntelangen Erfolg heute möglich? Revolverheld wissen wie's geht. Mit der Single "Neu erzählen" meldet sich die Band jetzt zurück. Für Sänger Johannes Johannes Strate und seine Bandkollegen ist es höchste Zeit, die während Corona entstandenen Songs endlich ihrem Publikum zu präsentieren. Wir haben übers Feiern, Song schreiben, Erfolgsgeheimnisse und auch das Vatersein gesprochen. Ein sehr entspanntes Gespräch - mit dem Frontmann einer Band, die sich immer wieder neu erfindet. Der auch mit gerissenen Bändern durchzieht und bei dem Klamotten manchmal auf unerklärliche Weise verschwinden. Viel Spaß mit uns!

Wenn Du zu den Inhalten dieser Folge noch mehr wissen oder sehen willst - gern:

In die neue Revolverheld-Single Neu Erzählen solltest Du mal reinhören.

Die Playlist zum Podcast - den BESTEN SONG DER WELT - gibt es auf meinem Spotify-Kanal. Johannes hat sich eine wunderbare Pearl Jam-Nummer ausgesucht.

Mein neues Buch, in dem ich meine Geschichte mit Dir teile heißt Hilfe, ich bin zu nett! und erscheint am 20. September. Wenn Du mich unterstützen willst, kannst Du es allerdings jetzt schon vorbestellen. In meinem ersten Buch „Erfolgsmenschen - was ich von meinen prominenten Gästen gelernt habe“ findest Du inspirierende Erfolgsgeschichten aus dem Musikgeschäft - unter anderem von Kim Wilde, Skorpions-Sänger Klaus Meine oder Boss Hoss.

Wenn Du diesen Podcast mit Deiner Community teilst und auf Apple Podcasts eine ehrliche Sternebewertung hinterlässt, erhöht das die Sichtbarkeit dieser Show. Danke Dir dafür!

Ich bin gespannt auf dein Feedback. Folge mir auf Instagram oder Facebook. Danke Dir fürs Zuhören heute - und bis zur nächsten Ausgabe.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.